Die Vereinigung von Himmel und Erde QiGong

Einfach zu erlernen und sehr wirkungsvoll – eine unserer Lieblingsübungen.

Die Vereinigung von Himmel und Erde ist eine einfache, nur aus 2 Bewegungen bestehende QiGong Übung. Du kannst sie ganz leicht an einem Wochenende erlernen. 
Wir vermitteln dir hierbei einige der wichtigsten und wirkungsvollen NeiGong Übungsprinzipien:
• Muskeln, Sehnen, Bänder und Bindegewebe sanft zu dehnen und öffnen
• Öffnen und Schliessen der Gelenke und Körperräume ohne M­uskelanspannung
• Bewegen (Pulsieren) der inneren Organe
• Den kleinen und grossen Energiekreislauf
• Vereinigung von Himmels- und Erdenergie im unteren DanTien (wichtiges Energiezentrum im Unterbauch des Körpers)
• Das Meridian-Gewebe entlang der Yin und Yang Seiten des Körpers zu bewegen
• Taoistisches Atemtraining
u.v.m…
Ein weiterer Themenschwerpunkt sind die Tai Chi Circling Hands Übungen.
Die Vereinigung von Himmel und Erde ist eine unserer Lieblingsübungen  , da sie sehr einfach und gleichzeitig sehr wirkungsvoll ist.
 
Nächster Termin:  14./15. Januar 2017 mit Schwerpunkt der Wirbelsäulen-Arbeit. Für Fortgeschrittene das Öffnen und Schliessen der Wirbelsäule. Dieser Kurs eignet sich als Korrektur und Vertiefung für Teilnehmer die Himmel und Erde QiGong schon einmal gelernt haben.
Zeiten:  Sa./So. jeweils von 10–13 und 15–17 Uhr
Gebühr:  € 180,- (ermäßigt für Schüler und Tai Chi Mitglieder € 150,-)
Frühbucherermässigung: Wer sich mind. 3 Wochen vor Kursbeginn anmeldet (Anmeldeeingang bei uns), bekommt 10 Euro/WE Ermässigung.
Kursort: Tai Chi Schule Neu-Ulm, Marlene-Dietrich-Strasse 1
  

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von Ralph am 25. Dezember 2016 um 22:59

    Ist eine meiner Lieblings-Qigong Übungen 🙂

  2. Veröffentlich von Christina am 25. Dezember 2016 um 23:05

    Kurze Übung – große Wirkung!!!

  3. Veröffentlich von Frank am 30. Dezember 2016 um 13:32

    Ideal für zwischendurch oder zum Aufwärmen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar